Aktivriege
Damenriege
Männerriege
Frauenriege
Jugendriegen
     
 
Home
Verein
News
Ländlertröffe
Kalender
Trainingsplan
Anlässe
Galerie
Downloads
Sponsoren
Links
Kontakt
Alphütte
 
     
   
   


alle Sponsoren »
   
     
   
   
Heute hat kein Mitglied des TV Hundwil Geburtstag..

   
     
   
   

login

   
 
 
Bericht
 
Damenriege - Turnfahrt 2023 17.9.2023

Bereits um 3.50 besammelten wir uns im Dirndl bei der Säntismetzg und wurden von drei 'freiwilligen' Fahrern nach St. Gallen chauffiert. Vielen Dank an dieser Stelle! Nach dem Umsteigen in den Flixbus ging es los Richtung München. Die vierstündige Fahrt verlief totenstill, ausser ein paar Schnarchlern. In München angekommen marschierten wir zum Hotel und luden unser Gepäck ab. Im Eiltempo wurden noch Frisuren gemacht und der gespritzte O-Saft herumgereicht. Dann ging es ab auf die Wiesn! Zum Entsetzen aller gab es aber erst ab 12 Uhr Bier und wir mussten uns die ersten zwei Stunden mit Wasser und Essen begnügen. Wir führten auch ganz seriöse Interviews mit Pro7 und beantworteten alle Fragen nach Wunsch. Bald zog es uns in den Garten eines Festzeltes und wir sicherten uns einen Platz, damit wir dann pünktlich um 12 Uhr auch unser erstes Mass empfangen können. Die Sonne knallte so fest sie konnte und wir mussten teils unsere Dirndlschürzen zu Kopfbedeckungen umfunktionieren, damit wir wenigstens ein bisschen Schatten hatten. So brätelten wir in der Sonne und warteten 'geduldig' auf den Anstich des ersten Bierfasses. Als das Bier dann endlich kam, war die Freude und der Durst gross. Aber so auch das Mass. Die zweite Runde fiel dann schon kleiner aus als die Erste. Doch nicht nur die Mass, sondern auch die Sonne wurden uns zum Verhängnis. Nach einem sogenannten Abkühlungsspaziergang durch das Festzelt entschlossen wir uns an einen Tisch im Innern zu mogeln. Ob die Polteri-Italiener nun Freude hatten an uns oder ihrem einstigen Tisch nachtrauerten, ist bis heute unklar. Doch beim Tanzen und Singen auf den Bänken wurde es auch im Festzelt schnell wieder zu heiss und wir entschlossen uns nach draussen zu gehen. Einige Wilde zog es auf ein, zwei Achterbahnen und danach stillten wir unseren Hunger. Die Chance auf einen Tisch in einem Zelt war aussichtslos und so entschieden wir in die Stadt zu gehen. Der harte Kern blieb aber noch am Oktoberfest. Einige waren durch die Sonne erledigt und gingen nach einem (Wasser-) Schlummi ins Bett. Der Rest zog weiter, aber fand auch schon bald den Weg ins Hotel. Am Sonntag frühstückten wir im Hotel und spazierten durch München. Wir sahen gefühlt den 52ten Umzug an diesem Wochenende und schon bald zog uns eine Terrasse an und wir gönnten uns eine Erfrischung. Danach ging es mehr oder weniger direkt in ein weiteres Restaurant zum z’Mittag. Anschliessend stiegen wir wieder in den Flixbus und als dann irgendwann jeder seinen Platz gefunden hatte, ging es auf den Nachhauseweg. Die dreieinhalbstündige Fahrt wurde von allen effizient genutzt – entweder schlafend oder von anderen zum Erstellen einer Instastory…
Vielen Dank fürs Organisieren Eliane und Isabelle!

mehr Fotos»

WhatsAppBild20230916um16.42.11.jpg 
  

(Verfasser: Michèle Ehrbar | 1423 mal gelesen)
   
    Aktivriege:
Moränen-Cup Menzingen
25.05.2024

Männerriege:
Sportfittag Mörschwil
25.05.2024

Aktivriege:
Appenzeller Fachtest-Allround VMS
31.05.2024

TV Hundwil:
Tannzapfe-Cup Dussnang
01.06.2024

Alle Termine/Details »
   
     
 
 
 
Online: 3
Heute: 330
Gestern: 479
Gesamt: 1941996

Besucherstatistik »
 
     
   
    13.05.2024 - 21:42 Uhr